RADON SLIDE 140 HYBRID VORGESTELLT

SLIDE steht in der RADON Modellpalette für Trailbikes und damit für sehr ausgeglichene Uphill- und Downhilleigenschaften der Bikes. Mit dem ZR RACE HYBRID hat RADON bereits seine Kompetenz für E-MTBs zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis unter Beweis gestellt, jetzt stellen die Direktversender mit dem SLIDE 140 Hybrid ihr erstes Fully vor.

Konzept

Mit dem SLIDE 140 HYBRID verbinden sich also zwei Erfolgskonzepte des RADON Produktportfolios. Während die Uphill-Performance eines Trailbikes normalerweise durch Geometrie, Kinematik und Gewicht bestimmt wird, kommt beim SLIDE HYBRID mit einem kraftvollen Elektroantrieb noch eine entscheidende Komponente zum er- folgreichen Gipfelsturm hinzu. Für das Extra an Fahrspaß bergab sorgen neben dem von Bodo Probst entwickelten 140 mm Hinterbau des SLIDES auch die fetten Plus-Reifen.

Design

Obwohl bei einem E-MTB Motor und Akku einen starken optischen Einfluss auf das Design haben, ist das SLIDE HYBRID direkt als ein Mitglied der RADON Produktfamilie zu identifizieren. Dafür sorgt auch das das Oberrohr des SWOOP 170, das auch beim SLIDE+ zum Einsatz kommt. Wie in einer Wanne liegt der Akku im Hydroforming Unterrohr des SLIDE HYBRID.

Das führt nicht nur zu einer optischen Integration von Rahmen und E-Bike-Komponenten, sondern erlaubt darüber hinaus auch die Integration aller Züge und Leitungen innerhalb des Rahmens.

Kinematic

Wie bei den klassischen SLIDE Modellen sorgt ein Viergelenk-Hinterbau für harmonische und antriebsneutrale Federungsperformance. Als erstes Modell in der RADON Range kommt beim SLIDE 140 HYBRID ein Trunnion Mount Dämpfer mit metrischem Einbaumaß zum Einsatz. Somit ist das Bike gerüstet für die neueste Dämpfertechnologie, die neben besserem Ansprechverhalten mehr Flexibilität im Hinblick auf Bauraum und Hub ermöglicht. Um den Belastungen eines E-MTBs gerecht zu werden und jederzeit ausreichende Reserven zu bieten, ist die Federkennlinie des SLIDE HYBRID leicht progressiv ausgelegt.

Geometrie

Durch eine ausgewogenen Geometrie mit gemäßigtem Reach, einem kurzen Vorbau und einer sehr zentralen Sitzposition, die dem Fahrer das Gefühl vermittelt, „im Bike“ zu sitzen, überzeugt das SLIDE 140 HYBRID mit einem sehr verspielten und agilen Charakter. Ein flacher Lenkwinkel soll für höchste Kontrolle sorgen und ein steiler Sitzwinkel ausreichend Druck aufs Pedal ermöglichen. Schließlich führen ein tiefer Schwerpunkt und ein tiefes Tretlager zu einem Plus an Sicherheit.

Größe 16″ 18″ 20″ 22″
Sattelrohr 420 mm 440 mm 465 mm 490 mm
Oberrohr 574 mm 596 mm 618 mm 640 mm
Steuerrohr 120 mm 130 mm 140 mm 150 mm
Lenkwinkel 66,2° 66,2° 66,2° 66,2°
Sitzwinkel 73,2° 73,2° 73,2° 73,2°
BB Drop -26 mm -26 mm -26 mm -26 mm
Kettenstrebe 498 mm 498 mm 498 mm 498 mm
Radstand 1.203 mm 1.226 mm 1.249 mm 1.273 mm
Reach 385 mm 404 mm 424 mm 443 mm
Stack 626 mm 635 mm 644 mm 654 mm

Features

Bei den technischen Features orientiert sich das neue E-Fully an den klassischen Radon-Mountainbikes. Das massive Conehead Steuerrohr und der neue Boost Standard sollen für Steifigkeitswerte auf höchstem Niveau sorgen. Eine Vorbereitung für verstellbare Sattelstützen und die vollständige Integration aller Züge und Leitungen verbindet technische und optische Highlights am SLIDE 140 HYBRID.Beim Motor setzt RADON auf den bewährten Bosch Performance CX. Um dem sportlichen Charakter des Bikes gerecht zu werden, kommt beim SLIDE 140 HYBRID ausschließlich das kleine Purion Display zum Einsatz.

Ausstattung

Neben den Motoren von Bosch glänzen die Modelle des SLIDE 140 HYBRID mit den Highlights der führenden Komponentenmarken. RockShox-Dämpfer, kombiniert mit der Sector Gabel aus gleichem Hause oder einer FOX Float 34, bieten Fahrwerke der Spitzenklasse und 11-fach Gruppen von SRAM (NX) und Shimano (XT) sorgen für, in Kombination mit dem Motor, ideale Übersetzungsbandbreiten. Um die Geschwindigkeit des e-Fullies auch jederzeit und effektiv unter Kontrolle zu halten werden Bremsen mit der Magura Trail Technologie verbaut (= vier Kolben am Vorderrad und zwei Kolben am Hinterrad).

Verfügbarkeit & Preise

Ab Mai 2017 wird das SLIDE in drei unterschiedlichen Preislagen im RADON Direktvertrieb angeboten. Bereits ab 2.999 € wechselt das SLIDE 140 HYBRID mit 400 WH Akku den Besitzer. Für 3.199 € wird das ansonsten baugleiche Modell mit 500Wh Akku angeboten. Das Topmodell (ebenfalls mit 500Wh Akku und High End Ausstattung) wird 3.799 € kosten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Massimo Maschio (Dienstag, 25 Oktober 2016 00:36)

    Where i can buy the top level 500 watt powered?
    Im very interested
    My mobile 0039 349 1724274
    My mail
    corsonero@hotmail.com
    Regards Massimo